* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   13.03.13 05:39
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:40
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:40
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:40
    Nothing ganst dre - but
   13.03.13 05:40
    Nothing ganst dre - but
   13.03.13 05:41
    Nothing ganst dre - but






neu

Neu sein ist irgendwie doof

man kennt oft nicht viele

man weiß vieles nicht

man fühlt sich verloren

als wäre man der einzige außenseiter

als wäre man ganz allein

und doch sind die anderen da

aber man weiß dass man nicht zu ihnen gehört

und nicht gut genug für sie ist.

 

Man kommt sich dumm vor

man weiß nicht was man dagegen tun soll

man weiß gar nichts mehr

man kommt sich vor wie in einer ewigen weiten stille

als wäre hier nichts

und doch alles.

 

Warum?? Wieso muss es oft so schwer sein neu zu sein??

Wäre es besser nirgends neu zu sein?

Einfach nichts neues auszuprobieren??

Immer bei den alten sachen bleiben?

Wäre man dann immer noch in einer ewigen stille?

Wäre man nicht auch verloren und allein?

 

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht

irgendwo neu zu sein

vielleicht ist es wichtig neues auszuprobieren

die welt zu erkunden

und dann schließt man vielleicht auch freundschaften

wenn man dran bleibt sich nicht abhalten lässt

und optimistisch bleibt.

 

Vielleicht ist es wichtig neu zu sein.

Wenn alles nur noch schlecht ist

dann kann es nur noch besser werden

oder??

5.12.10 12:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung